mögliche Herkunft des Namens *Trischmann*

In vielen Familiennamen sind die Wörter Acker, Weide, Heide.....leicht zu
erkennen, manchmal erst bei genauerem Hinsehen:
z. B. Acker in KIESECKER........, nord- und westdeutsch DRIESCH-
> "unbebautes Land" in VANDRISCH, TRISCHMAN, DRI(E)SCH(N)ER, DRIEßLER.
Quelle: dtv-Atlas- Namenkunde


TRISCHMANN --> Tritschler --> Trütschler, Trötschler, Tritschler, auch
Truschel, Trötschel, (Württ., Thür.) meint den "Liebhaber" (mittel-
hochdeutsch trutsche) = kokette Gebärde der Augen, vgl. auch
"trütscheln" -> Brettspiel. Heinrich der Trütschler, 1347 Esslingen,
Alexander Tritschler, 1566 Essling...
Erklärung: TRISCHMANN, der Mann der tr(i)ütschelt - in modernem Deutsch:
der Mann, der jemandem schöne Augen macht, oder auch Spiele liebt? ;-)

zuzurück zur Startseite/back to homepage